Brauchen wir einen Compliment Day?​

Brauchen wir einen Compliment Day?

Am 1. März ist Compliment Day. Mal ehrlich, wer braucht schon einen Tag für Komplimente? Lächerlich! Oder vielleicht doch nicht? Wir haben den Test gemacht.

Als PR-Managerin der MarketDialog habe ich alle Mitarbeiter aufgerufen anlässlich des Compliment Day Komplimente an Kollegen ihrer Wahl einzureichen. Gespannt, doch ohne große Erwartungshaltung wartete ich auf das Feedback. Was für eine großartige Überraschung! Viele Komplimente erreichten mich, sogar zahlreiche von Männern an ihre Kollegen. Beim Schreiben dieses Beitrags bin ich schön aufgeregt, weil die Kollegen erst nach der Veröffentlichung erfahren, dass sie mit schönen Worten beschenkt wurden. 

Beim Gedanken an ihre Reaktionen bekomme ich Gänsehaut-Feeling. Und dieses Gefühl hat mich inspiriert für alle Leser eine Compliment Day Playlist auf Spotify zu zusammenzustellen. An alle, die dieses Mal kein persönliches Kompliment bekommen haben, von mir ein You are beautiful. Den Link zur Playlist findet ihr am Ende des Beitrags. 💖 🤩

Ich wünsche allen viel Freude beim Lesen und Musik hören.

Helen Hains Komplimente

„Liebe Valeska, Ich freue mich jedes Mal, wenn wir uns sehen. Deine positive und strahlende Art, ist eine Bereicherung für das Team der MarketDialog.“ 

„Lieber Mauricio, Du bist der Paradiesvogel in unseren Reihen. Ich schätze Dich für Deine bedachte und erfrischende Art. Danke, dass Du zum Team gehörst.“ 

„Lieber Fahim, unaufgeregt löst Du die angefallenen IT-Herausforderungen. Ich freuen mich über Deine Entscheidung, Dich nach Deiner Werkstudentenzeit, für das MarketDialog Team entschieden zu haben.“ 

„Liebe Meli, es vergeht kein Tag, an dem Du mich nicht vor dem Alltagswahnsinn bewahrst. Du weißt bereits was ich brauche, bevor ich die Frage gestellt habe. Dankeschön!“

“Liebe Nadja, Du bist länger bei der MarketDialog als ich. Unsere Zeit ist nicht immer einfach gewesen. Du bist jedoch loyal und auf Dich ist Verlass. Ich danke Dir dafür.”

Brauchen wir einen Compliment Day?​

Michael Stremilows Kompliment an seinen Kollegen Boris

„Ich freue mich dein Sitznachbar zu sein und ich danke Dir, dass Du mir den Start bei MD erleichtert hast, indem Du meine Fragen immer geduldig beantwortest. Dabei hast Du immer einen Witz auf Lager. Es freut mich sehr dich einen Freund nennen zu dürfen.“

Kasimir Patzwald verschenkt Komplimente an die Projektmanager

2017 01 10 MarketDialog 012BEARB

„Lieber David, Dein Humor und Deine Schlagfertigkeit gekoppelt mit Ironie und Zynismus ist das Lebenselixier der MarketDialog. Du bist auch in schwerer See mein Leuchtturm.

„Lieber Anton, Du bist für mich das Schwert, Schild und das Fahrrad der MarketDialog. Meine Zustimmung ist Dir immer gewiss.“

Christine Budelski verteilt großzügig Komplimente

„Hallo Hermina, erst mal Kompliment an dich & deine süße Idee.“

„Großes Kompliment an Sylvia, die mir vieles erklärt, obwohl ihr ihre vielseitigen Projekte wenig Zeit lassen.“

„Auch an unseren HR Manager Pascal großes Kompliment. Dank, dass Du jede Änderung so geduldig erklärst.“

„Harald, es ist großartig mit Dir zu arbeiten!“

„Ein großes Kompliment auch an das Projektmanagement Team Leslie, David & Anton, die jeden von uns im Sales – Center optimal einsetzen.“

„Aragon, Du bist so wertvoll, wie Du mich mit Deiner lustigen Art immer bei Laune hälst.“

„Valeska, Du bist eine ganz tolle Kollegin.“

„Meine lieben MD Kollegen, ich kann Euch nicht alle einzeln aufzählen, aber ich finde Euch alle toll!“

Auch Norbert Heilos verteilt schöne Worte

„Ich möchte ein Lob an meine Kollegin Gisela aussprechen. Sie hat sich in Ihrer Zeit im FKC sehr gut ins Team eingefunden. Gisela macht einen guten Job und ist auch immer für einen Spaß zu haben.

Es macht Spaß mit Ihr zusammenzuarbeiten, was natürlich auch für alle anderen Kollegen/innen im FKC gilt.“

„Ein weiteres Kompliment geht an Fahim in der IT. Er ist jederzeit kollegial und hilfsbereit und hat sich auch gut eingelebt bei MarketDialog.“

Norbert Heilos

Svenja Lamperts Wertschätzung für ihre Kollegen

„Hier arbeiten so viele großartige und inspirierende Persönlichkeiten, dass ich mich gar nicht für einzelne Personen entscheiden möchte, sondern dem ganzen Team ein großes Kompliment machen möchte. Danke an alle!“

Drei große Komplimente von Melanie Brown

„Mein erstes Kompliment geht an Sylvia. Sie ist ein herzensguter Mensch, hilft immer und ist der beste Teamplayer den es gibt. Sylvia hat schon so viele Mitarbeiter angelernt und wird nicht müde, weiterhin Tipps und Tricks zu geben, so dass wir im Team weiterwachsen.“

„Großes Kompliment an Gina. Sie ist unser Bindeglied. Ob unter den Kollegen zwischen Home Office und Anwesenheit im Büro oder zwischen Vorgesetzen und den Sales Assistants, sie trägt zum gegenseitigen Verständnis bei. Gina ist sehr viel daran gelegen den Teamgeist zu stärken und natürlich fördert sie uns, unsere Effizienz optimal zu steigern. Danke Gina!“.

„Mein drittes Kompliment geht an Harald. Er ist nicht nur der Vorgesetzte im Hintergrund, sondern hält Kontakt zu den Sales Assistants und ist immer greifbar.“

Unser lieber Mauricio hat enthusiastisch Komplimente verteilt

IMG 0479

„Sven verfügt über menschliches Feingefühl, viel Fachwissen und einen grünen Daumen. Er ist ein sehr guter Zuhörer und seine Kritik bringt er immer sachlich an. Sven lässt kollegiale Nähe zu, tauscht sich auch gerne zu privaten Themen aus und wird seiner Führungsposition gerecht.“

„Großes Kompliment an Antons offene, kritische, manchmal freche, aber immer intelligente Art der Kommunikation. Ob Meeting, Mittagspause oder Feierabendbier, Anton ist immer ein hilfsbereiter Mensch und seine Anwesenheit ist bereichernd.”

„Kasimir ist unsere rhetorische und vertriebliche Maschine. Dass er nach mehr als einem Jahrzehnt bei MD weitere Umsatzrekorde aufstellt, spricht für seine Willenskraft. Kasimir hat ein ausgezeichnetes Allgemeinwissen in Literatur, Politik und dem Weltgeschehen und ist von Herzen ein verantwortungsvoller Familienmensch.”

„Fahim ist ein Mensch für alles. Egal ob der PC mal nicht funktioniert, man über den letzten Fußball-Spieltag reden möchte, die Mittagspause plant oder einfach so kurz ins Gespräch kommt: Fahim hört aufmerksam zu, gibt guten Input und reiht sich in die Reihe wundervoller Menschen ein, die sich für andere einsetzen. Sein technisches Know-How spricht sowieso für ihn.“

„Aragon ist ein sehr herzlicher Mensch. Immer wieder überrascht er mich mit seinem thematischen Facettenreichtum, ist sehr offen für vielerlei Interessen, begegnet allen sehr höflich und strahlt Positivität aus.“ 

 
Passend zum Compliment-Day haben wir uns wieder eine passende Playlist überlegt. Jetzt reinklicken, stöbern und die positiven Vibes genießen!