Fünf Frauen und ihre Zaubermomente in 2022

Fünf Frauen und ihre Zaubermomente in 2022

Seit 2020 dominieren Krisen unser aller Leben und man hat das Gefühl, dass eine Hiobsbotschaft die nächste jagt. Von wegen! Nicht bei uns. Wo sind die guten Nachrichten, wo sind leuchtende Augen, wer erlebt noch unvergessliche Zaubermomente? Unsere PR-Managerin Hermina hat sich in den MarketDialog Büros auf die Suche nach den besonderen Erlebnissen unserer Mitarbeiter und Kollegen gemacht. Fünf MD-Frauen haben sich zusammengefunden zu einem offenen Austausch.
Das Leben voller Ups and Downs

Das Sprichwort, dass Freud und Leid manchmal ganz nah beieinander liegen, beweisen einige unserer Geschichten. So ist Sylvia seit dem Tod der Eltern mit ihrer Schwester eng zusammengerückt. Ja, manchmal ist es die Trauer, die zwei Menschen verschweißt. Das gleiche erlebt auch Hermina, die seit dem Tod ihrer Mutter, ein sehr enges Verhältnis zu ihrer jüngsten Schwester pflegt. „Unser Altersunterschied beträgt zwölf Jahre. Als ich Mitte zwanzig war, war sie präpubertär,“ lacht Hermina. „Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal seit unserer Kindheit gemeinsam in Zagreb, in meiner Geburtsstadt und unserer Heimatstadt und hatten jede Menge Spaß. Das war eines meiner Highlights 2022.“

Gesundheit ist das höchste Gut, darin sind sich alle einig. Einige haben es dieses Jahr hautnah erlebt, wie wichtig es ist, wenn man selbst und die Liebsten von Krankheiten verschont bleiben. Melanie L. musste sogar gleichzeitig um sich und um ihre geliebte Hündin Neela bangen. Beide mussten sich einer Operation unterziehen mit Verdacht auf einen Tumor und bei beiden war der Befund glücklicherweise negativ. Wenn das kein Zaubermoment ist. Wir freuen uns riesig! 😍

Auch Hermina atmete erleichtert auf, dass der Schlaganfall ihres Vaters ohne Folgen verlief. Just einen Tag vor der großen Schiffsparty anlässlich des MarketDialog Firmenjubiläums erreichte sie die Nachricht aus Zagreb. „Ich hatte mich so sehr auf die MD Party gefreut und dann kam diese Nachricht, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Natürlich bin ich sofort nach Zagreb zu meinem Vater gefahren. Die Kollegen waren so lieb zu mir und Helen hat mir nachts von der Party eine Voicemail geschickt, um mir zu sagen, dass sie an mich denken und mich vermissen. Das hat mich zu Tränen gerührt. Tja, da muss ich wohl bis zum 25-jährigen hierbleiben,“ zwinkert Hermina. Und apropos Gesundheit: unsere PR-Managerin hat dieses Jahr aufgehört mit dem Rauchen! Ganz großes Kino, denn niemand hatte es ihr zugetraut, nicht einmal sie selbst. „Herzlichen Glückwunsch, dass Du Dich getraut hast, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich selbst war auch mal Raucher und habe das vor ganz langer Zeit beendet. Ich bin stolz auf dich“, solche und ähnliche Nachrichten von Kollegen bestärken Hermina, die nun seit vier Monaten rauchfrei ist. 💪

Fünf Frauen und ihre Zaubermomente in 2022
PR-Managerin Hermina
Wer lieben kann, bleibt glücklich

Gleich nach der Gesundheit ist die Liebe das Wichtigste im Leben. Die große Liebe hat unsere Kollegin Melanie B. dieses Jahr mit ihrer Heirat besiegelt und wir haben uns alle riesig mit ihr und ihrem Mann gefreut. Love rules! ❤ Ewige Liebe wünschen wir dem glücklichen Paar.

An der Liebe zu den Enkelkindern durften sich dieses Jahr Christine und Sylvia erfreuen. Christine wurde im August Oma der kleinen Zoé und bei Sylvia kam das zweite Enkelkind im Mai zur Welt. „Wir sind richtig stolze Großeltern,“ sagt Sylvia. Beide Enkelkinder sind gesund und die Omis ganz schön jung und fit. „Die kleine Zoé hat das Leben meiner Familie komplett auf den Kopf gestellt und uns zum Nachdenken gebracht, was wirklich zählt im Leben: Dankbarkeit und Füreinander Dasein,“ erzählt Christine mit strahlenden Augen. Glückwunsch! 🍀

Fünf Frauen und ihre Zaubermomente in 2022
Sales Assistant Sylvia

Liebe bedeutet auch, dass es den Eltern gut geht, wenn es den Kindern gut geht. Eltern werden mir sicherlich zustimmen. Melanie Lauer hat sich doppelt über ihre Söhne gefreut: Noah hat im Februar seine Fahrprüfung bestanden und Melanie ist so stolz und kommt aus dem Staunen nicht heraus, wie gut er Auto fährt, denn noch darf er nur begleitet fahren. Auch beim zweiten Sohn ist die Freude groß. „Mein Sohn Luan absolviert derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr. Es ist mir gelungen mit seinem Fußballverein ein Konzept zu entwickeln, welches jungen Menschen ermöglicht sich im Bereich ihres Lieblingssports sozial zu engagieren.  Die Anträge haben wir gestellt und sie wurden vom Träger genehmigt. Das macht mich sehr glücklich,“ und man sieht es ihr so richtig an.

Das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause

Ja, es sind diese Glücksmomente, die uns mit schönen Gefühlen erfüllen. So ein Glück ist Christine widerfahren. In einer Zeitung las sie unsere „Wir suchen Dich“ Anzeige und bewarb sich. Jackpot! Für uns und für sie. Besser geht’s nicht. Was zusammengehört findet zusammen. „Seit 1. Februar darf ich für Market Dialog arbeiten. Täglich mache ich neue Erfahrungen und habe großartige Menschen kennengelernt, mit denen mich mittlerweile mehr, als ein rein kollegiales Verhältnis verbindet. Ich bin hier sehr glücklich,“ rührt uns Christine mit ihren lieben Worten.

Hermina erlebte so einen Glücksmoment im Sommer beim Wiedersehen mit ihren Freunden in Spanien nach elf langen Jahren. „Ich habe mit meiner Freundin Patricia lange auf Facetime gesprochen. Plötzlich sagte sie, ich solle ihr einen Grund nennen, warum ich nicht nach Spanien kommen könne, damit wir uns endlich mal wiedersehen. Mir fiel kein triftiger Grund ein und ich reservierte das Flugticket,“ erzählt Hermina. „Wir sind uns um den Hals gefallen und haben geweint vor Freude,“ beschreibt sie den Moment des Wiedersehens.

Persönliche und berufliche Erfüllung

Beruflich sind sich die fünf MD Frauen einig, dass sie ein gutes Jahr bei MarketDialog erlebt haben. „Ich habe mit dem Eintritt von neuen Mitarbeitern auch gute neue Freunde gefunden und daran erkennt man wie gut unsere Arbeitsatmosphäre ist,“ so Sylvias Fazit für das Jahr 2022.

„Dieses Jahr bei MD war für mich mit vielen kleinen Highlights gefüllt. Ich durfte verschiedene Feierlichkeiten im Team organisieren, einen Kaffeevollautomaten bestellen und wie jedes Jahr für das Kinderheim Rödelheim kleine Geschenke bestellen und verpacken. Helen wird diese vor Weihnachten persönlich übergeben. Ich freue mich auf 2023 und feiere nächstes Jahr mein 3-jähriges.“

Hermina sprudelt förmlich beim Gedanken an ihr persönliches Jahr bei MarketDialog. „Für mich war es ein großartiges Jahr! Wir waren fantastische Gastgeber eines super Events von The Grow. Nach den Lockdowns endlich wieder hochkarätige Gäste in unserem Office zu begrüßen hat mir große Freude bereitet. Ich habe unseren Rocking Sales Blog neu konzipiert und durfte mit interessanten Menschen aus dem Sales Bereich Interviews führen und spannende Beiträge schreiben. Helen hat erfolgreiche Vorträge gehalten. Das Publikum war derart begeistert, dass zahlreiche Buchungen für 2023 vorliegen. Und die Zusammenarbeit mit meinen Jungs war wunderbar. Danke an unseren Director Marketing Sven Burkhardt und an Mauricio und Max. Wir haben ein starkes Fundament für 2023 gebaut und dabei auch noch viel gelacht und uns nach jedem “Fight“ schnell wieder vertragen 😉“

Fünf Frauen und ihre Zaubermomente in 2022
Office Managerin Melanie

Sylvia wünscht sich, dass alle, ihre Familie, Kollegen und ihr ganzes Umfeld gesund, munter und optimistisch bleiben. „Dieses Jahr haben sich viele Sorgen in Luft aufgelöst. Ich konnte es teilweise kaum glauben und bin unendlich dankbar dafür. Möge es so weitergehen.“ 

„Trotz aller Krisen weltweit habe ich das Glück eine wunderbare Familie, Freunde und Kollegen zu haben. Wichtig ist, dass wir unseren Humor behalten, Respekt zeigen und mutig sind. Das wünsche ich jedem für 2023,“ ist Christines Schlusswort für 2023.