Stiegl Magazin – Nur Mut!

Warum es speziell in herausfordernden Zeiten wichtig ist, Mut & Zuversicht zu zeigen.

 

„Wer wagt, gewinnt“, heißt es in einem bekannten Sprichwort. Und speziell in der Krise schlägt die Stunde der Mutigen und Zuversichtlichen – denn vieles ist möglich, auch wenn es uns zunächst schwierig erscheint! Um sich den kleinen wie auch großen Herausforderungen des Lebens zu stellen, sind Mut und Selbstvertrauen wesentliche Werte, auf die es sich zu besinnen gilt. Denn optimistisch in die Zukunft zu blicken und offen für Neues zu sein, eröffnet oft ungeahnte Möglichkeiten und einmalige Chancen.

Das Mitarbeiter Magazin “MeiStiegler” hat die Frühjahresausgabe 2021 unter den Schwerpunkt MUT gesetzt. Was liegt da näher als unsere Geschäftsführerin Helen Hain für einen Beitrag anzufragen.

Auszug aus dem Mitarbeitermagazin “MeiStiegler”Mut hat viele Gesichter …

… und eines davon gehört zu Helen Hain. Als Geschäftsführerin von „MarketDialog“ beweist sie umfassende Vertriebs- und Sales-Expertise, zudem ist sie einer breiteren Öffentlichkeit als Autorin und Speakerin bekannt – und ruft dabei vor allen Dingen zu positivem Denken und mutigem Handeln auf!

Was man braucht, um Herausforderungen und schwierige Zeiten besser zu meistern? Das Wichtigste ist ein positives Mindset: „Man braucht eine Vision, ein Bild vom Ziel vor Augen!“, erklärt Helen Hain. Und meint weiter: „Mit einer entsprechenden Haltung schaffe ich es, meinen inneren Antrieb in Gang zu setzen. Und manchmal kristallisieren sich gerade in der Not neue, einzigartige Möglichkeiten heraus.“

Auch Helen Hain sah sich in jungen Jahren mit einem schweren Schicksalsschlag konfrontiert. Ihre ersten Impulse waren: Den Kopf in den Sand stecken, dem „Albtraum“ entfliehen. „Meiner Tochter zuliebe habe ich mich jedoch aufgerafft. Die ersten Schritte haben mich sehr viel Überwindung gekostet, aber für sie wollte ich stark sein.“ Und sie führt weiter aus: „Mit jeder mutigen Handlung wurde ich selbstsicherer, mutiger & durchsetzungsstärker!“

Auf dem Weg Richtung Ziel können jedoch auch Niederlagen passieren – dementsprechend sollte man Durchhaltevermögen und Flexibilität mitbringen. „Fehler müssen erlaubt sein!“, stellt Helen Hain klar. „Man soll sich auch eingestehen können, dass man etwas nicht kann. In diesem Fall ist es wichtig, dass man seine Ziele entsprechend anpasst – und nicht aufgibt“, rät die erfolgreiche Unternehmerin und fügt hinzu: „Gelernt habe ich aus Fehlern und Niederlagen. Die Erfolge habe ich gefeiert.“

Zudem sollte man sich stets bewusst sein: Scheitern – und weitermachen – ist ebenfalls eine Facette von Mut. Und davon gibt es viele! Vor allem sollte man es aber vermeiden, sich auf seine Ängste und Sorgen zu fokussieren – die natürlich sehr individuell und von Mensch zu Mensch verschieden sind. Kurzum: „ Jeder empfindet Mut anders. Jedenfalls gilt: Man muss sich etwas zutrauen und zuversichtlich sein, dass sich am Ende jedes Tunnels Licht zeigen wird!“

Public Relations Consultant

Haben Sie auch Interesse am Network mit MarketDialog?

Unsere Business2Human Philosophie leben wir nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch innerhalb unseres stetig wachsenden Netzwerks. Unabhängig von der Branche, in welcher Sie tätig sind, empfinde ich einen konstruktiven Austausch über SALES als bereichernd und inspirierend.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Hermina Deiana | Public Relations Consultant MarketDialog GmbH
hermina.deiana@marketdialog.com