Sales Forecast in einem volatilen Umfeld

Sales Forecast in einem volatilen Umfeld

„Sales Excellence” powered by Rocking Sales, dem Blog zum Thema Vertrieb

In einer Unternehmensumgebung kann der Sales Forecast eine Herausforderung darstellen. Da die Verkaufszyklen länger sind, ist es schwierig, zukünftige Umsätze mit einem gewissen Grad an Genauigkeit vorherzusagen. Dies gilt insbesondere für Start-ups, die ihren Vertriebsprozess noch verfeinern müssen.

Es gibt einige bewährte Maßnahmen, die die Vertriebsleiter ergreifen können, um mit der Unsicherheit von Sales Forecasts in einem volatilen Umfeld umzugehen. Drei Vertriebsleiter aus New Yorker Unternehmen berichten über ihre besten Praktiken und Tipps:

Sprechen Sie mit jedem Stakeholder, um den Kaufprozess auf Kundenseite besser zu verstehen.

David Greenberger von Building the Sales Machine erklärt, dass jedes Unternehmen einen anderen Kaufprozess hat, so dass Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter anleiten müssen, Zeit zu investieren, um diesen Prozess für jeden potenziellen Kunden zu verstehen. Sie müssen herausfinden, wer der potenzielle Käufer ist und wie sein Entscheidungsprozess aussieht. Stellen Sie jedem Stakeholder Fragen, z. B. mit welchem Budget er konkurriert, welche Herausforderungen er möglicherweise hat, welche nächsten Schritte er unternimmt.

Nach einiger Zeit wird Ihr Team dann über Daten verfügen, die die Wahrscheinlichkeit eines Geschäftsabschlusses nach einer bestimmten Anzahl von Schritten aufzeigen. Sie könnten zum Beispiel herausfinden, dass Sie in der Regel etwa 5 Treffen mit 3 verschiedenen Personen brauchen, um ein Geschäft abzuschließen. Beginnen Sie mit der Aufzeichnung dieser Informationen von Anfang an und aktualisieren Sie sie, wenn Sie mehr erfahren.

Schaffen Sie Dringlichkeit innerhalb der Geschäfte.

Jeremy Seltzer, VP of Worldwide Sales bei Movable Ink, empfiehlt, den Verkaufszyklus zu verkürzen, indem man die Dringlichkeit des Geschäfts erhöht. Sie können dies tun, indem Sie einen Rabatt anbieten oder einen zusätzlichen Wert im Geschäft bieten. Seltzer bevorzugt jedoch diese Methode: “Meine Lieblingsmethode, um Dringlichkeit zu erzeugen, ist, unser Produkt an ein bestimmtes Kundenprojekt zu binden, für das es ein Budget gibt.

Während des Erkundungsprozesses sollte das Vertriebsteam herausfinden, an welchen Projekten der potenzielle Kunde derzeit arbeitet. Erfahren Sie alles, was Sie über die Ziele, das Budget und den Zeitplan des Projekts wissen. Anschließend zeigen Sie dem potenziellen Kunden, wie Ihr Produkt ihm helfen kann, das Projekt erfolgreich abzuschließen. Seltzer empfiehlt diese Methode für Start-ups, die revolutionäre Produkte verkaufen. Auch wenn potenzielle Kunden vielleicht kein Budget für Ihre Produktkategorie haben, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen, wenn Sie Ihr Angebot mit einem bestehenden Projekt verknüpfen können.

Entwickeln Sie ein Bewertungssystem, das die Wahrscheinlichkeit des Zustandekommens von Geschäften berücksichtigt.

Die meisten Vertriebsorganisationen klassifizieren die Geschäfte nach den verschiedenen Phasen des Verkaufszyklus. Darüber hinaus schlägt Seltzer vor, ein gewichtetes Wahrscheinlichkeitssystem für den Sales Forecast zu verwenden, das er als ABC-System bezeichnet. Vertriebsmitarbeiter bewerten ihre Geschäfte mit A, B oder C. Jeder Buchstabe steht für die Wahrscheinlichkeit (auch Opportunity-Level genannt), dass ein Geschäft innerhalb des Quartals zustande kommt. Ein A-Geschäft hat eine 95 %ige Chance, zustande zu kommen. Bei einem B-Geschäft liegt die Wahrscheinlichkeit bei mindestens 30 %, bei einem C-Geschäft bei weniger als 10 %. In der Mitte des Quartals bittet Seltzer seine Mitarbeiter, keine C-Geschäfte in der Pipeline zu haben.

Durch die Automatisierung dieses Bewertungssystems in Salesforce werden sich die Wahrscheinlichkeiten von Geschäften auf die Prognosen auswirken und diese umgestalten.

Nutzen Sie automatisierte Sales Forecasts.

Adam Landsman, Head of Sales bei Transfix, nutzt ebenfalls die Salesforce-Funktionen für die Umsatzprognose. Landsman verwendet die neueste Version von Salesforce „Spring 22“, die eine stärkere Automatisierung ermöglicht.

Manager können Salesforce so konfigurieren, dass sie zwischen fünf und zehn Schlüsselfragen zu einem Geschäft stellen. Auf der Grundlage der Antworten der Vertriebsmitarbeiter auf diese Fragen weist Salesforce eine Wahrscheinlichkeit für den Abschluss des Geschäfts zu. Landsman erklärt, dass diese Methode es den Vertriebsmitarbeitern ermöglicht, einen Beitrag zu dem Sales Forecast zu leisten, was wichtig ist, da sie die Geschäfte und den Vertriebszyklus am besten kennen.

Gleichzeitig wird durch die Automatisierung ein Großteil der Subjektivität aus dem Sales Forecast entfernt. Laut Landsman liegt das größte Problem bei Sales Forecasts ist der Subjektivität. Sie beruhen auf viel zu vielen Meinungen. Zudem gibt es nichts Schlimmeres als statische Sales Forecasts, welche den Zweck verfehlen und damit ggf. falsche Indikationen für Handlungen liefern.

Denken Sie klug über die Quoten der Vertriebsmitarbeiter nach.

Landsman sagte auch, dass die Quoten der Vertriebsmitarbeiter bis zu einem gewissen Grad für Sales Forecasts verwendet werden können. Während 60 % der Vertriebsmitarbeiter ihre Quoten nicht erfüllen, glaubt Landsman, dass die Hälfte davon auf unerreichbare Ziele zurückzuführen ist. Er empfiehlt, bei der Zuweisung von Quoten einen datengestützten Ansatz zu verfolgen. Realistischere Quoten, die mit zuverlässigen Prognosedaten übereinstimmen, sind sowohl für Manager als auch für Vertriebsmitarbeiter von Vorteil.

Hermina Deiana
Haben Sie auch Interesse am Network mit MarketDialog?

Unsere Business2Human Philosophie leben wir nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch innerhalb unseres stetig wachsenden Netzwerks. Unabhängig von der Branche, in welcher Sie tätig sind, empfinde ich einen konstruktiven Austausch über SALES als bereichernd und inspirierend.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Hermina Deiana | Public Relations Consultant MarketDialog GmbH
hermina.deiana@marketdialog.com

Blogbeitrag_Kunde_ist_Konig_MarketDialog

Der Kunde ist auch zu Corona-Zeiten das größte Kapital

Wie man Vertriebsmitarbeitern hilft, die ihre Quote verfehlt haben

Wie man Vertriebsmitarbeitern hilft, die ihre Quote verfehlt haben

5 Best Practices zur Verbesserung der Produktkenntnisse Ihres Vertriebsteams

5 Best Practices zur Verbesserung der Produktkenntnisse Ihres Vertriebsteams

Blogbeitrag Sales Excellence Sollte Ihr Vertriebsteam "REMOTE" arbeiten?

Sollte Ihr Vertriebsteam „REMOTE“ arbeiten?

Blog Serie Finance Teil2 MarketDialog

Finance – Eine Branche im Wandel Teil 2

Test

Vertrieb in disruptiven Zeiten – Start Blog-Serie

Blog Serie Industry Teil5 MarketDialog

Industrie – Wandel und Umbruch Teil 5

9 Best Practices für virtuelle Meetings für Vertriebsmitarbeiter

9 Best Practices Beispiele für virtuelle Meetings für Vertriebsmitarbeiter

Blogbeitrag Neukunden Beziehungsaufbau MarketDialog

Neukunden Beziehungsaufbau: Drum prüfe wer sich bindet.

Blog Serie Industry Teil3 MarketDialog

Industrie – Wandel und Umbruch Teil 3

Barbara-Liebermeister_Autorin-Rednerin-Beraterin_Blogbeitrag

Barbara Liebermeister: Im Vertrieb muss man Menschen für sich gewinnen!

Blogbeitrag_zweimal_top_Arbeitgeber_MarketDialog

MarketDialog gleich zweimal zum TOP Arbeitgeber gekürt!

Blog Serie Finance Teil1 MarketDialog

Finance – Eine Branche im Wandel Teil 1

Prof.-Dr.-Christian-Schmitz_Ruh-Universitaet-Bochum_Blogbeitrag

SALES. The next generation!

4 kreative Wege, Interessenten virtuell anzusprechen

4 kreative Wege, Interessenten virtuell anzusprechen

Blogbeitrag Sales Excellence Was ist nach einem erfolgreichen Vertriebsgespraech zu tun

Was ist nach einem erfolgreichen Vertriebsgespräch zu tun?

Sales Forecast in einem volatilen Umfeld

Sales Forecast in einem volatilen Umfeld

9 Tipps zum Aufbau von Vertrauen bei potenziellen Kunden​

9 Tipps zum Aufbau von Vertrauen bei potenziellen Kunden

Lisa-Hartmann_Studentin_Blogbeitrag

Vertrieb ist der Aufbau von Beziehungen zwischen Unternehmen und ihren Kunden

7 Elemente eines typischen Vertriebsprozesses in Unternehmen

7 Elemente eines typischen Vertriebsprozesses in Unternehmen

Die zehn wichtigsten Technologie-Trends 2022

Die zehn wichtigsten Technologie-Trends 2022

Blog Serie Automotive Teil3 MarketDialog

Automotive 4.0 – Eine Branche im Umbruch Teil 3

Chatbots: Kleines Kundendienst-Tool oder Zukunftstechnologie?

Chatbots: Kleines Kundendienst-Tool oder Zukunftstechnologie?

210901 Blog IT Blog Beitragsbild Teil 5

IT – Trends und Herausforderungen Teil 5

4 Schritte zur Erstellung von Buyer Personas für eine personalisierte Vertriebsansprache

4 Schritte zur Erstellung von Buyer Personas für eine personalisierte Vertriebsansprache

Blogbeitrag_Azubion_MarketDialog

AZUBION – Eschborner Unternehmen rollen dem Nachwuchs den roten Teppich aus.

Blogbeitrag_Vertriebspsychologie_MarketDialog

Telemarketing hat viel mit Psychologie zu tun

Christopher-Funk_Geschaeftsfuehrer-Xenagos-GmbH_Blogbeitrag

Karriere im Vertrieb

Blogbeitrag Sales Excellence 9 wichtige Dinge die bei der Qualifizierung von Interessenten zu beachten sind

9 wichtige Dinge, die bei der Qualifizierung von Interessenten zu beachten sind

Blogbeitrag Weltpassworttag MarketDialog

Welt-Passwort-Tag: Was Nutzer wissen sollten.

Blogbeitrag Vertriebs Menue MarketDialog

Das Vertriebs-Menü

Boris David Friedrich Sales Assistant MarketDialog Blogbeitrag

Für Kunden muss man sich Zeit nehmen

Wie plant man ein wirkungsvolles Vertriebsmeeting im Team? – Teil 1

Wie plant man ein wirkungsvolles Vertriebsmeeting im Team? – Teil 1

Tanja-Boch_Marketingleiterin-Technia_Blogbeitrag

Ein gutes Gespräch in der Corona-Krise kann Beziehungen festigen

9 Möglichkeiten für mehr Sales-Umsatz auf LinkedIn

9 Möglichkeiten für mehr Sales-Umsatz auf LinkedIn

210901 Blog IT Blog Beitragsbild Teil 2

IT – Trends und Herausforderungen Teil 2

Dr.-Tanja-Bernsau_Social-Media-Expertin_Blogbeitrag

Social Media im B2B Marketing

Blog Serie Finance Teil5 MarketDialog

Finance – Eine Branche im Wandel Teil 5

Wie plant man ein wirkungsvolles Vertriebsmeeting im Team? – Teil 2

Wie plant man ein wirkungsvolles Vertriebsmeeting im Team? – Teil 2

Blog Serie Industry Teil2 MarketDialog

Industrie – Wandel und Umbruch Teil 2

Blog Serie Industry Teil1 MarketDialog

Industrie – Wandel und Umbruch Teil 1

Blog-Serie Non-Profit Teil 2

Non-Profit – Entwicklungen und Herausforderungen Teil 2

12 Vertriebsfragen, die Ihnen helfen, potenzielle Kunden für sich zu gewinnen

12 Vertriebsfragen, die Ihnen helfen, potenzielle Kunden für sich zu gewinnen

Blog-Serie Non-Profit Teil 1

Non-Profit – Entwicklungen und Herausforderungen Teil 1

4 Schritte zur Erstellung von Buyer Personas für eine personalisierte Vertriebsansprache

Neue Daten zeigen. So sprechen Top-Performer über den Preis.

Blogbeitrag_Innovationen_Verkaufen_MarketDialog

Die Kunst Innovationen zu verkaufen.

Wir sind stolz! MarketDialog zum dritten Mal als bester Arbeitgeber für Frauen ausgezeichnet

MarketDialog zum dritten Mal als bester Arbeitgeber für Frauen ausgezeichnet

210901 Blog IT Blog Beitragsbild Teil 1

IT – Trends und Herausforderungen Teil 1

Blog Serie Automotive Teil5 MarketDialog

Automotive 4.0 – Eine Branche im Umbruch Teil 5

Blogbeitrag Sales Excellence 7 Tipps für Vertriebsteams zur Anpassung an die Neue Realität​

7 Tipps für Vertriebsteams zur Anpassung an die “Neue Realität”

210901 Blog IT Blog Beitragsbild Teil 3

IT – Trends und Herausforderungen Teil 3

Stephan-Jender_Geschaeftsfuehrer-Greif-Inkasso_Blogbeitrag

Die Zahlungsmoral der Deutschen: über 60.000 Mahnungne pro Tag!

Blog-Serie Non-Profit Teil 4

Non-Profit – Entwicklungen und Herausforderungen Teil 4

Blog Serie Automotive Teil1 MarketDialog

Automotive 4.0 – Eine Branche im Umbruch Teil 1

Blog Serie Finance Teil4 MarketDialog

Finance – Eine Branche im Wandel Teil 4

Blog Serie Finance Teil3 MarketDialog

Finance – Eine Branche im Wandel Teil 3

Warum B2B-Marketer das Metaverse jetzt in Angriff nehmen müssen

Warum B2B-Marketer das Metaverse jetzt in Angriff nehmen müssen

Wie man leistungsstarke B2B-Vertriebsmitarbeiter an sich bindet

Wie man leistungsstarke B2B-Vertriebsmitarbeiter an sich bindet

8 wichtige Faktoren für die Wahl Ihres ersten CRM-Systems

8 wichtige Faktoren für die Wahl Ihres ersten CRM-Systems

210901 Blog IT Blog Beitragsbild Teil 4

IT – Trends und Herausforderungen Teil 4

Blog-Serie Non-Profit Teil 3

Non-Profit – Entwicklungen und Herausforderungen Teil 3

Mark-Vitorovic_ehem.-VP-Strategic-Partners-Channel_4tiitoo_Blogbeitrag

Künstliche Intelligenz & Telemarketing

Blog Serie Automotive Teil2 MarketDialog

Automotive 4.0 – Eine Branche im Umbruch Teil 2

Blogbeitrag_Top_Argbeitgeber_MarketDialog

MarketDialog bundesweit unter den besten Arbeitgebern für Frauen

Blog Serie Automotive Teil4 MarketDialog

Automotive 4.0 – Eine Branche im Umbruch Teil 4

11 Tools zur Verkaufsförderung, die jedes Team in Betracht ziehen sollte

11 Tools zur Verkaufsförderung, die jedes Team in Betracht ziehen sollte

paolo beitrag 1

Social Selling macht den Vertrieb nicht arbeitslos​

Vertrieb ist vergleichbar mit Dating Pressemitteilung MarketDialog Beitragsbild

Guter Vertrieb ist vergleichbar mit Dating

5 Tipps zur Verbesserung Ihres Vertriebsprozesses

5 Tipps zur Verbesserung Ihres Vertriebsprozesses

Blog-Serie Non-Profit Teil 5

Non-Profit – Entwicklungen und Herausforderungen Teil 5

11 Tipps zur Verbesserung Ihres Vertriebsprozesses

11 Tipps zur Verbesserung Ihres Vertriebsprozesses

Scroll to Top